Kunststoffteile-Herstellung schnell und effizient gemacht: der iKLT

Der innovative Kleinladungs-Träger iKLT® sorgt für den reibungslosen Fertigungsablauf der Kunststoffartikel von der Rohteilfertigung bis zur Endmontage.

Mit dem iKLT® (innovativer Kleinladungs-Träger) nutzen alle beteiligten Wertschöpfungsvorgänge dieselbe standardisierte Fördertechnik und bei Produktwechseln muss nur die Produktaufnahme gewechselt werden. Auf dieser Basis haben wir in Kooperation mit der mk® Technology Group erfolgreich eine vollautomatische Montage- und Prüfanlage umgesetzt. Rohteilfertigung, Rohteilbearbeitung und Endmontage sind jeweils mit dem entsprechenden Transportumlauf kombiniert; die zu bearbeitenden Kunststoffspritzguss-Teile befinden sich während des kompletten Ablaufs immer in Position. Der Transport der Kunststoffartikel zum Kunden findet in denselben sicheren, kostenoptimierten Mehrweg-Verpackungseinheiten statt. Diese gehen im Abschluss wieder in den Kunststoff-Herstellungskreislauf zurück. Das alles spart Zeit und Geld. Zumal das Tray-System auch für Kleinstserien kostenmäßig optimal automatisierbar ist.